Hautkrebs

Die steigende Häufigkeit von allen Formen des Hautkrebses in allen Alterststufen der Bevölkerung führt zu einem Schwerpunkt der Behandlung in dieser Praxis mit einem breiten Angebot von operativen und nicht-operativen Behandlungsmethoden.

Wichtig ist die Prävention, die im Rahmen der Hautkrebsvorsorge allen gesetzlich versicherten Patienten und privat versicherten Patienten angeboten werden kann.

Falls die Diagnose Hautkrebs gestellt wird, wird Ihnen erklärt, welche Therapie die medizinisch beste für Sie ist, die auch Ihren Wunsch nach dem besten ästhetischen Ergebnis berücksichtigt.

  • Hautkrebsvorsorge
  • Auflichtmikroskopie
  • Digitale Auflichtmikroskopie (mit computerunterstützer videographischer Dokumentation von Muttermalen)
  • Behandlung von Hautkrebs ohne Operation (Photodynamische Therapie)
  • qualitätsgesicherte ambulante Operationen
  • Hautkrebsnachsorge

Wir bieten unseren Patienten im Rahmen der Hautkrebsprävention ein Leistungsangebot, das nicht immer von den gesetzlichen Krankenkassen vergütet wird. Manche Leistungen sind im Einzelfall jedoch medizinisch sinnvoll (z.B die computergesteuerte Videographie und die Auflichtmikroskopie). Diese zusätzlichen Untersuchungen können dem Patienten unter Umständen einen operativen Eingriff ersparen. 

Für Fragen zu unseren Leistungen stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung.